MTB Ausflug in die Fränkische Schweiz

Die MTB – Kids trafen sich am 10. Juli zum jährlichen Ausflug nach Pottenstein zum Berner Hof.
Pünktlich starteten wir in Richtung Fränkische Schweiz. Kurz vor Nürnberg legten wir einen Stopp ein um Sandros selbst gebackenen Hefezopf zu genießen.
Nach 3 Stunden Fahrt trafen wir bei schönstem Wetter mit 12 Kids und 5 Betreuern in Prüllsbirkig beim Bernerhof ein, wo wir herzlich von Familie Berner begrüßt wurden.
Nach dem gemeinsamen Ausladen der Fahrzeuge, bauten wir gemeinsam die Zelte auf. Einige Kids, waren so Feuer und Flamme, dass sie gleich eine Testrunde mit ihrem lieben Moutainbike drehten. Bei Kässpätzle und Pfannkuchen ließen wir den Anreisetag gemütlich ausklingen, denn für den Folgetag hatten wir uns viel vorgenommen.

Am Samstag krochen die ersten schon um 6.30 Uhr aus ihrem Zelt, ein Beitrag dazu hat wohl auch der Hofeigene Hahn beigetragen, der den Wecker lauthals ersetzte. Um 8.00 Uhr saßen alle, der eine mehr der andere weniger, ausgeschlafen im Frühstücksraum. Nach dem reichlichen Frühstück haben wir uns auf die bevorstehende Tour vorbereitet: MTB überprüft, Trinkflasche gefüllt usw.
Pünktlich um 9.30 Uhr ging es los. Die ortskundigen Fahrrad Guides Andreas, Eva, Franzi und Anika hatten eine tolle Strecke zusammengestellt. Die Kids stellten schnell fest, dass die Wege irgendwie steiler und wurzeliger als gewohnt waren. Bei tollem Wetter ging es durch den Wald, über Stock und Stein. Für das Stillen des Hungers sorgten die eingepackte Brotzeit und der Stopp im Biergarten.


Zurück am Berner Hof, hatten die Kids noch nicht genug vom Sport, also hat Johann mit Silas, Nick und Albanit ein Spielfeld für Hockey und Völkerball aufgebaut. Es wurden 2 ERGO Alexander Huber und 2 Süwag Teams gebildet. Jetzt konnte ein richtiges Turnier ausgetragen werden. Mit einer Goldmedaille wurde die Siegerin Hannah und der Sieger Sandro vom ERGO-Team belohnt. Beim Völkerball mussten dann alle ran, auch die Betreuer. Es war schön anzusehen wie unsere Betreuer zu Kindern wurden. Auch hier wurden die Sieger mit einer Medaille ausgezeichnet. Im Berner Stüberl war das Abendessen bereits angerichtet. Nach dem Abendessen sammelten wir Holz und unser Betreuer Jochen zeigte uns wie ein Lagerfeuer gemacht wird. Am Lagerfeuer mit Musik und Trampolin ließen wir den Tag ausklingen.


Am Sonntag war das Gockel Geschrei für einige Kids wohl nicht laut genug, aber dennoch saßen um 8 alle beim Frühstück.
Um 9 Uhr starteten wir eine kleine, aber heftige Tour zum E-Fun Park in Pottenstein. Dort durften sich die MTB Kids bei einem E-Gokart rennen austoben.


Danach ging es mit dem MTB gemeinsam zurück in den Berner Hof zum Abschiedsessen.
Tolle Tage! Alle sind wieder gesund in Auenstein angekommen.


Vielen Dank an alle Sponsoren die FISA unterstützen und damit jährlich so ein Ausflug möglich ist.

Euer FISA Reporter

Samuel Schieber