Kaiserstuhl Triathlon 2015

 

Am 13. September fand bei Freiburg der Kaiserstuhl Triathlon statt. FISA fuhr mit 9 Startern schon um 6.30 Uhr auf die Autobahn Richtung Freiburg. Auf der Fahrt regnete es in strömen und anders, wie Johann es sich erhofft hatte, schlief vor Aufregung keiner mehr ein, sodass es im Auto so laut war, dass Martina am liebsten aussteigen wollte. Bei der Ankunft am Kaiserstuhl zeigte sich mal wieder, dass an dem FISA Spruch „Bei FISA scheint immer die Sonne“, etwas dran ist, da pünktlich zu der Ankunft der Regen stoppte und die Sonne hinter den Wolken hervorschaute. Die wichtigen Dinge vor dem Wettkampf wie Startnummern holen und die Strecke besprechen übernahm Martina, wobei sie von Michael und Yvonne Wein, vom Friseursalon Walter in Abstatt, kräftig unterstützt wurde. Um 10 Uhr startete dann schon unser neuestes und jüngstes FISA Mitglied Johannes Krebs aus Abstatt zu seinem ersten Wettkampf, unterstützt vom Süwag Nachwuchsteam. In der darauffolgenden Startergruppe starteten von FISA Noah Wein aus Abstatt, der vom Zahnärztehaus Ilsfeld gesponsert wird und Jonas Leidig, der von „Müller, die lila Logistik“ gesponsert wird. In der vorletzten Startergruppe starteten dann Simon Willig und Samuel Schieber, der von Fismatec unterstützt wird. In der letzten Startergruppe, in der die Ältesten starteten, waren von FISA Yannick Bässler, Markus Riemer, Bastian Lang und Daniel Willig am Start, die von der ERGO Versicherung Alexander Huber, von Sapros, von HPZ und von Dr. Zecher unterstützt werden. Alle FISA Sportler schlossen den Wettkampf erfolgreich ab, jedoch verfehlten alle bis auf Simon Willig das Treppchen leider knapp. Alle bekamen eine Finisher Medaille und eine Portion Spaghetti, die aufgrund großen Hungers nach dem Wettkampf sehr gut ankam. Auf der Rückfahrt wollten die Sportler Johann zwei Stunden, bis er dann mal nachgab, weiß machen, dass sie jetzt unbedingt nach dem Wettkampf noch einen gesunden Milchshake vom McDonalds brauchen... Am Ende war dieser dann vom BurgerKing, da es nach Pforzheim keinen McDonalds mehr gab. Fazit des Wettkampfes: Der Kaiserstuhl Triathlon ist ein schön gemachter Triathlon für Kinder und Jugendliche, bei dem es den Veranstaltern nicht nur um die Geldeinnahme geht, sondern auch darum, dass die Sportler Spaß haben.

 

Euer FISA-Reporter Nils Limbach